Zwei Schweizer Tesla Fahrer zur 80.000er Untersuchung bei mir


Matthias Fritz
Matthias Fritz

irre wie dünn die Antriebswellen daherkommen.

Vor Monat
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Das sehe ich auch so

Vor Monat
Thomas Autark Ladegeräte
Thomas Autark Ladegeräte

Echt OVE? Über diese Chemieschoki freust du dich? Toblerone ist eine Schweizer Schokoladenmarke, die 1990 vom US-amerikanischen Hersteller Mondelēz übernommen wurde. Absolut ungeniessbare Chemiekacke. Mich hat vor einiger Zeit auch ein Schweizer in meiner Firma besucht und er dachte sich das er mich mit einer Schweizer Chemieschoki von Nestle beeindrucken kann ... seine Schoki landetet vor seinen Augen in der Mülltonne und ich schenkte ihm eine Bio/fair Trade Schoki aus Österreich von Zotter. Nach dem ersten kleinen Stück wurden seine Augen immer größer und er entschuldigte er sich für sein Geschenk und verputzte die BIO-Zotter Schoki innerhalb von 15 Minuten. ;-) Die Zeiten von der "tollen Schweizer Schoki" sind seit fast 20 Jahren vorbei aber hält sich noch lange in den Köpfen.

Vor Monat
D S
D S

Laut SeC wird nach 300 Schnellladevorgängen von auf 92 kWh gedrosselt. Das Verhältnis zwischen Schnellladen und normal Laden spielt wohl keine Rolle.

Vor Monat
Eili Eggy
Eili Eggy

Wie wird Degradation eigentlich genau berechnet... anhand von angezeigter Reichweite (km), verbrauchter Energie (kw) oder was ? Und was sind die Werte, die als 100% für die Berechnung genommen werden? Niemand?

Vor Monat
P. Zeller
P. Zeller

Gibts den Nosecone auch in rot? 😁

Vor Monat
me, myself and i
me, myself and i

ToblerOve

Vor Monat
Peter Muester
Peter Muester

Ist das deine Mutti da im Hintergrund? Flottes Tourchen mit dem Sohne-Mann :-)

Vor Monat
Messias der Heilige
Messias der Heilige

weiter so ich spare noch......

Vor Monat
schweissweltcom
schweissweltcom

Natürlich andersherum:) Sorry.

Vor Monat
schweissweltcom
schweissweltcom

Die Akkus haben bei AC nachgelassen der Brian fragt " was sind das für Sachen". mit DC währ das nicht passiert , der Angus hat das gleich kapiert.

Vor Monat
Viktor Hugo
Viktor Hugo

die Batterie wird immer mit Gleichstrom geladen, auch bei Typ2 mit 16,5kW oder 22kW.( der AC-Strom wird gleichgerichtet, Unterschied sind ein Fünftel weniger Ladestrom bei 22 kW) Die Ladeströme sind am SuC aber erheblich höher, bis zu 300A bei 120 kW. Man sieht an den erstaunlichen 6% Kapazitätsverlust nach erst 67000 km, dass hohe Ladeströme der Batterie mehr schaden als niedrige Ladeströme, mehr HPC als Schnarchladung. Tesla wird das wissen, ich vermute sogar, dass die Ladeströme sogar durch die Batterie selbst begrenzt werden, wenn die Kapazität durch Alterung runter geht. Mit zunehmendem Alter steigt der Innenwiderstand der Batterie und begrenzt dadurch den maximalen LadeStrom. Wenn nur noch 90 - 95 kW bei P90 am SuC erreichbar sind, vorher 105kW, dann könnte das Rückschlüsse auf das Wohlbefinden der Batterie erlauben. Guter Zustand der Batterie erlaubt hohe Ladeströme.

Vor Monat
M. H.
M. H.

Meist treten die Vibrationen auf wenn man in Hoch oder sehr Hoch stark beschleunigt.

Vor Monat
Günther Klingenstein-Wick
Günther Klingenstein-Wick

Vielen Dank für das Video.

Vor Monat
Speedwagon1983
Speedwagon1983

schade das man dieses seltsame Geräusch beim Antrieb nicht hört ;-) klopft er wenn man Gas wegnimmt gg ? das kommt normalerweise erst wenn man mit dem heulenden Geräusch ewig fährt

Vor Monat
FK
FK

hier schweiz und so, da sind auch paar berge, da muß man bissel mehr bremsen als im flachland

Vor Monat
O Pal
O Pal

Artikel 13 Urheberrecht! Kein Wiederstand????

Vor Monat
lifevideos
lifevideos

Moin Ove, tolles Videos. Falls man den Akku nur mit Supercharger laden würde, und nehemn wir mal an nach 5 Fahren Degradation von 30%, wäre es ein Garantie-Fall?

Vor Monat
Rovy TV
Rovy TV

Wieder gute Info

Vor Monat
44Lauser
44Lauser

Hallo Ove, wieder Supervideos. Zum Thema Stossdämpfer Facelift: Mein S 75 ist ausgeliefert worden im März 2017. Bisher hatte ich kein Klappern feststellen können. Dafür eine undichte Fahrertüre. Es zieht an der Fahrertüre an der B Säule, so, als ob das Fenster nicht satt auf dem Gummi läge.VG Franz

Vor Monat
Marcus Meisters
Marcus Meisters

9:20 In Fachkreisen auch "Whisky-Horst-Rot" genannt :-)

Vor Monat
Marcus Meisters
Marcus Meisters

Nicht nur in der Schweiz bekommt ihr die Schokolade.... http://www.geschenkidee.de/toblerone-riegel-mit-wunschnamen.html?gclid=CjwKCAjwsfreBRB9EiwAikSUHV6vagtnc9KQJbaXMDpa4QDAvMwQBjVifvA4u2_HdebXODQndalyJhoCSh4QAvD_BwE&ef_id=CjwKCAjwsfreBRB9EiwAikSUHV6vagtnc9KQJbaXMDpa4QDAvMwQBjVifvA4u2_HdebXODQndalyJhoCSh4QAvD_BwE:G:s

Vor Monat
Pura Vida 85
Pura Vida 85

Moin, interessantes Video.

Vor Monat
Martin Sassenberg
Martin Sassenberg

Ove ist für mich der Deutsche >>> Dr. Tesla

Vor Monat
Martin Sassenberg
Martin Sassenberg

09:01 Wenn der Schweizer schlagfertig gewesen wäre, hätte er Ove gefragt: "Wie trägt sich so ein Pussy-Holzfällerhemd?" ;-)

Vor Monat
schwarz404
schwarz404

Der Akku lädt immer mit Gleichstrom.

Vor Monat
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

schwarz404 richtig Bei Ac Anschluss wird er umgewandelt in DC

Vor Monat
Martin
Martin

Warum lasst Ihr Eure Fahrzeuge eigentlich nicht direkt bei Tesla überprüfen? Denkt Ihr die übersehen mit Absicht irgendwelche Mängel damit sie keine Reparaturen auf Garantie durchführen müssen? Dann braucht man da ja garnicht mehr hinfahren zur Wartung.

Vor Monat
Chris Blogger
Chris Blogger

Ove wieder einmal ein interessantes Video LG Christian

Vor Monat
Strom-Garage
Strom-Garage

Mal wieder ein spitzen Video mit tollen Einblicken in die Technik von Tesla und geiles Shirt hast Du da an 😉😁🤘⚡

Vor Monat
Michael G.
Michael G.

Hallo Ove, Schau mal bei deinem Video bei 13:38 hat die Felge einen Riss an der Innenseite? Hatte das bei meinem 90D auch schon. Grüße Michael

Vor Monat
soundless driving
soundless driving

Du solltest mal nigelnagelneuen Tesla checken. Wäre doch interessant, was dabei rauskommt.

Vor Monat
soundless driving
soundless driving

+OK NRÜ Hast Du den YT Link dazu?

Vor Monat
OK NRÜ
OK NRÜ

Hat er schon.

Vor Monat
Kenny
Kenny

Hallo Ove, gutes Video mit den Schweizer Tesla-Fans. War das deren Wochenendausflug? 😎🍺 Dein Empfehlungslink funzt leider nicht.

Vor Monat
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Der geht am Mittwoch wieder

Vor Monat
Nur_noch_elektrisch
Nur_noch_elektrisch

Algorithmen Ove!

Vor Monat
Nur_noch_elektrisch
Nur_noch_elektrisch

Logarithmen

Vor Monat
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Was hab ich gesagt?

Vor Monat
DanielvonGlarus
DanielvonGlarus

🚗💨🇨🇭

Vor Monat
panzer881
panzer881

Die Schweizer sind die schlechtesten Autofahrer die ich kenne. Liegt wahrscheinlich an den niedrigen Geschwindigkeitsbeschränkungen. Blinker und Rückspiegel kennen Schweizer überhaupt nicht... Man sieht, daß niedrige Tempolimits auf Dauer keinen Sicherheitsvorteil bringen.

Vor Monat
panzer881
panzer881

+LifeINFrames Richtig, pauschalisieren ist nur zum Großteil richtig. Ein Schaf bleibt immer ein Schaf und ein Wolf bleibt immer ein Wolf. In der BRD gibt es statistisch übrigens wesentlich weniger Verkehrstote als in den meisten anderen Ländern.

Vor Monat
LifeINFrames
LifeINFrames

+panzer881Das mit den Geschwindigkeitsbegrenzungen stimmt halt schon... In DE würde es keinem in den Sinn kommen ohne in den Rückspiegel zu schauen auf die Überholspur zu wechseln, wenn da einer mit 300km/h angerauscht kommt ist aber Feierabend (-: naja pauschalisieren kann man natürlich nicht, gibt überall Deppen auf der Strasse und jene die fahren können, aber eine Tendenz erkennt man definitiv.. .

Vor Monat
panzer881
panzer881

+LifeINFrames Ich bin gerne und oft in der Schweiz, aber das richtige Autofahren wurde den Schweizern, wahrscheinlich durch die extrem niedrigen Geschwindigkeitsbeschränkungen, wirklich aberzogen. Und wie schon erwähnt, in Österreich bei den BN und MD Kennzeichen aufpassen. Wenn von denen einmal einer blinkt, glaubt man wieder an Wunder... 🤣

Vor Monat
LifeINFrames
LifeINFrames

Bin Schweizer und muss dir leider recht geben.. Notorisches Linksfahren, nie den Rückspiegel benutzen, auf die Überholspur fahren ohne abzuchecken ob da einer kommt.. Alles typisch für Schweizer Autofahrer..

Vor Monat
panzer881
panzer881

+woesch EVPaddy benimmt sich auch wie ein Mann, mit dem kann man sachlich reden! Nimm Dir ein Beispiel und weine hier nicht herum! 🤣

Vor Monat
F. R.
F. R.

Moin Ove, einer deiner Kunden kam mir doch gleich so bekannt vor! Schau mal wer sich auf einem anderen Kanal schon tummelte ;) ab 3:15 wirds interessant http://www.youtube.com/watch?v=AgguYkdlNGI&t=261s btw, darf man eigtl einfach ungefragt einen Link setzen? :o

Vor Monat
Nachtschatten tod
Nachtschatten tod

#Saveyourinternet

Vor Monat
Martin Wehrle
Martin Wehrle

"auffahrwarnung früh" ist doch der standard-auslieferngszustand für die schwiez, lieber ove!! Solltest du doch wissen. In Italien gibt es den versteckt aktivierbaren modus "lasst es mal fast krachen, ihr memen"... ;)

Vor Monat
Carsten Schröder
Carsten Schröder

Naja wenn man bedenkt was so ein Model X kostet und die Mängel in Relation setzt, Frage ich mich ob dieser Kaufpreis tatsächlich berechtigt ist. Wie soll das in ein paar Jahren aussehen,wenn ständig die Driveunits getauscht werden, die Achsen gemacht werden müssen und der Akku nach kurzer Zeit so viel Leistung verliert. On Top wahrsch nur vorprogrammierter Ärger mit den Falconbwings . Ich fand Schräg sein Model3 Video schon ernüchternd. Auf jeden Fall bedanke ich mich für die vielen interessanten Videos. Ich mag die Elektromobilität weiß aber Dank euch ,das ich noch warten werde 😊

Vor Monat
Monsieur B.
Monsieur B.

- Fahrwerkthemen sind bei großen und schweren Fahrzeugen nach einer gewissen KM-Zahl leider keine Seltenheit, das hat weniger etwas mit Tesla oder E-Antrieb zu tun. Dass speziell bei den P-Modellen auch öfter mal die Antriebswellen Probleme machen, liegt schlicht am schieren Drehmoment des E-Antriebs - auch das musste man erst mal lernen. - Zum Akku: LiIonen-Akkus verlieren zu Beginn immer etwas an ihrer Kapazität, bei Tesla pendelt sich das aber auch bei hohen KM-Laufleistungen (auch bei über 300.000km und mehr) idR bei über 90% Restkapazität ein und hält sich dann viele Jahre. - Zu den Drive Units: Deren Geräuschentwicklung betrifft hauptsächlich die früheren Heckantriebsmodelle sowie die D-Modelle zu Beginn von deren Produktion. Tesla hat die Drive Units zwischenzeitlich verbessert und nun hört man eigentlich nur noch selten von Problemen, sprich das Problem (Verschleiß an den Lagern) haben sie in den Griff bekommen, da musste man wohl auch erst dazulernen. Letztendlich ist man mit den 8 Jahren Garantie auf Antrieb/Akku und der 4-jährigen Garantie auf alles andere aber auch gut abgesichert. Andere Hersteller bieten in dieser Preisklasse eher nur 2 Jahre Garantie und man kann danach schon teure Reparaturen haben...wenn dann nach 8 Jahren auch mal die Antriebswellen selbst bezahlt werden müssen ist das kein Beinbruch - unbezahlbar sind die nicht.

Vor Monat
Carsten Schröder
Carsten Schröder

+Markus N 1 Jahr und nur 67tkm . Und das ist ein Witz

Vor Monat
Markus N
Markus N

Carsten Schröder Zwar nur ein Jahr, aber 100.000km!

Vor Monat
Denis ?
Denis ?

Man gibt's es gibt Leute komme aus der Schweiz bis dahin als würde in ganz Schweiz oder Deutschland nur Ove als Fachmann geben. Aber von solchen Leuten lebt der Ove

Vor Monat
Peter Birett
Peter Birett

15:50 Ove: Jetzt suchen wir .... Black Sale von Daimler (Werbung, bäh)

Vor Monat
EV- Renegade
EV- Renegade

Hallo Ove. Auch aus der Schweiz, habe ich eine Frage: Ich lade viel an Chademo, mit dem Adapter. Der lädt mit max. 43 kW/h. Ist das auch so schädlich wie die Ladung am Supercharger? Beste Grüsse

Vor Monat
MrSaurerberna
MrSaurerberna

+Ewald Wölk wo gibts denn kW/h?

Vor Monat
Ewald Wölk
Ewald Wölk

+MrSaurerberna genauso wie es km/h gibt gibt es auch kW/h. nein ist nicht schädlich. Kleinkram für die Zellen.

Vor Monat
EVPaddy
EVPaddy

+T&T Tesla Ove Kröger ich fänd's eben interessant zu wissen wie Tesla das bewertet wenn's um die Restrikton auf ~92 kW geht. Ich vermute die loggen einfach die Anzahl oder kWh welche DC geladen wurden, unabhängig von der Leistung.

Vor Monat
MrSaurerberna
MrSaurerberna

Hohe ladestände schaden am meisten! Dabei ist es fast egal ob AC oder DC...

Vor Monat
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Hohe Dc Ladungen Schäden mehr als niedrige

Vor Monat
urs ch
urs ch

Ein video wie du den accu ausslesen kannst und wie man selber das bild der reifen wechseln kann ,wenn man sommer winterreifen selber wechselt das währe ein super info ove

Vor Monat
OK NRÜ
OK NRÜ

Über einen Reifenwechsel gibts ein Video und das Akkuauslesen wird es nicht geben als Video.

Vor Monat
TechTom
TechTom

iiirgendwie wirkt das immer total aufgesetzt.

Vor Monat
Sven Schmolke
Sven Schmolke

Hej Ove, bei Dir wird es immer Internationaler. Nicht nur aus der anderen Hansestadt kommen sie zu Dir, sondern schon aus der Schweiz. Und dann auch noch mit einem leckeren Present. Schön zu sehen, worauf man alles achten muss, wenn man mal ein gebrauchtes Auto kaufen will. Es gibt übrigens nicht nur bei Telsa die Änderungen bei den Pre-Versionen. Volvo hat sowas auch gazu gut drauf gehabt, wenn ich da mal an die 200er Serie denke. Wobei die halt immer wieder Änderungen eingebracht hatten und das eigentliche Facelift erst nach geschoben haben, wenn es eigentlich schon alles altbacken war.

Vor Monat
A. Zingg
A. Zingg

Hey Ove, ich wollte dich fragen wie du die Zukunft des Diesels siehst. Ich stecke momentan noch in einem Leasing, und möchte so bald wie möglich einen Tesla holen. Natürlich mit einer Anzahlung meines "alten" Diesels. Ich frage das, da ich jetzt gerade eben bei mir an der Tankstelle vorbeigefahren bin und die Preise gesehen habe. 1.62 CHF für Bleifrei und 1.84 CHF für Diesel. Vielen Dank für eine Rückmeldung. PS: Ich schäm mich bisschen für meines Landsleute. Der Akzent ist ja grauenhaft. hahaha PPS: Siehst mich vielleicht auch bald mal aufm Hof ;)

Vor Monat
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Fahr deinen Diesel bis er auseinander fällt und dann einen Elektrischen kaufen

Vor Monat
EVPaddy
EVPaddy

+Lukas B in dem Video war kein Schweizer Dialekt zu hören, ausser vielleicht dem Wort drei ;)

Vor Monat
Lukas B
Lukas B

ich mag den Schweizer Dialekt, finde ich überhaupt nicht schlimm

Vor Monat
Lilly Schubert
Lilly Schubert

Ove... dann eben : "Ich stelle auf D , Elektrisch Juchee.😉👍

Vor Monat
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Cool

Vor Monat
lo durr
lo durr

Wenige rekuperierte kWh im Verhältnis zu den geladenen kWh heisst doch nicht zwingend, dass man nicht vorausschauend fährt, oder? Für mich deutet das eher auf viele Autobahnkilometer mit gleichmässiger, also vorausschauender Fahrweise hin. Ich erzeuge doch viele rekuperierte kWh wenn ich immer Strom gebe und dann wieder rekuperiere, also eher viel in der Stadt fahre, oder bei offensivem Fahrstil auf der Autobahn. Wenn du bei freier Autobahn mit 200 Sachen 1 h den Akku auf der linken Spur leer fährst hast du nichts rekuperiert aber viele kWh verbraucht. Oder mache ich da einen Denkfehler?

Vor Monat
mmb2mb
mmb2mb

Oder könnte es an Bremseingriffen des AP liegen? Im AP-Betrieb wie nämlich nach meiner Beobachtung häufiger (automatisch) gebremst als bei meiner eigenen Fahrweise.

Vor Monat
TheOnlyOneLP
TheOnlyOneLP

Er hatte auch davon gesprochen das die Bremsscheiben ungewöhnlich stark abgenutzt sind, was bedeutet, dass hier wenig rekuperiert wurde.

Vor Monat
Michael S.
Michael S.

Du hast wohl einen ganzen Schrank voll mit diesen rot/schwarz karierten Sakkos?!?!? 🤪

Vor Monat
HImmel071
HImmel071

Ove's Lied http://www.youtube.com/watch?v=Pn2-b_opVTo

Vor 22 Tage
Hugo Gold
Hugo Gold

Ove, Hast du die von Wolfgang Petri geerbt? Mal doch mal bei den Pussyfarbenwagen schwarze Rechtecke rauf, dann passen die zu deinem Sakko! 😂😂😂

Vor Monat
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Ja

Vor Monat
Hans Fache
Hans Fache

Wird es dir langsam nicht etwas zu viel mit all den Aktivitäten? Ich finde du hast ne tolle Balance zwischen den wunderschönen alten Ami- Schlitten und der Tesla - Affinität hinbekommen. Chappot😀💪😀

Vor Monat
DC1986
DC1986

wo bekomme ich auch eine tesla jacke her?

Vor Monat
Markus N
Markus N

DC1986 http://shop.tesla.com/ca/en/product/apparel/men_s-corp-jacket.html?sku=100036703

Vor Monat
Hans Fache
Hans Fache

Ja, ja, Freud und Leid des SuC.

Vor Monat
Matthias Landgraf
Matthias Landgraf

Ich komme auf jeden Fall auch. Habe jetzt nach 1,5 Jahren schon 50000 km

Vor Monat
Martin
Martin

Wie sieht es denn aus wenn ich am Tripple Charger max. 50 kW DC lade? Das ist dann doch hoffentlich angenehmer für den Akku

Vor Monat
Hulk
Hulk

EVPaddy Meine Aussage war nur auf die Gesundheit des Akkus in allen Elektroautos bezogen. Nicht darauf, wie Tesla den Akku einstuft.

Vor Monat
EVPaddy
EVPaddy

+Hulk ja, aber ich befürchte, Tesla zählt selbst 20 kW DC halt als DC Ladung. Bjørn Nyland lädt ja oft an CHAdeMO und sein Akku wurde recht schnell begrenzt (schon der 2.)

Vor Monat
Hulk
Hulk

Generell gilt: Je langsamer die Ladung, desto schonender für den Akku.

Vor Monat
Copter flyer
Copter flyer

Ove, bitte ein Filmchen über OBD2 und / über Akku auslesen

Vor Monat
drehzahl73
drehzahl73

+T&T Tesla Ove Kröger ich hoffe nicht nur damit, dein Fachwissen ist unersetzlich. Ich habe die letzten 2 Wochen gefühlte 50TKM mit Deinem Kanal zurückgelegt. Freitag werde ich ein Model S 80D für das Wochenende abholen. Wenn es mich so packt wie beführtet, lade ich dich mal in die Schweiz zum Verkaufgespräch ein. Wird aber dauern, da ich mein Chevy vorher abgeben muss ;). Mein Mech hat mein Vorhaben sehr erstaunt, da auch ich die V8 mit viel klang liebe.

Vor Monat
DerMaxy
DerMaxy

Gibt im internet genug quellen und tutorials dafür. Einfach nach "Tesla can bus" googlen. Der OBD2 port existiert beim Tesla nur wegen gesetzestechnischer vorgaben. Aber kurz zusammengefasst: entweder fingerfertig sein und günstig aber etwas aufwendig nen passenden Adapter basteln, oder für ein paar hundert euro nen vorgefertigten bestellen. (lohnt sich als privatperson eher weniger)

Vor Monat
Guenther Heynen
Guenther Heynen

Schau mal bei Google Playstore -> "Scan my Tesla". Damit kannst du schon einiges auslesen!

Vor Monat
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Wird nicht kommen Damit verdiene ich meinen Lebensunterhalt

Vor Monat
Hulk
Hulk

Wünsch ich mir auch.

Vor Monat
Damiano De Luca
Damiano De Luca

Hallo Ove, wenn du so weiter machst, musst du bald in der Schweiz eine Filiale eröffnen 😃👍👍👍👍 Gruß aus der Schweiz

Vor Monat
heiligesblechel
heiligesblechel

+Jens Löffler - Aber Ove gibt es nur einmal, da nützt auch keine expansion.

Vor Monat
Jens Löffler
Jens Löffler

ole,das ist doch ne geschäftsidee,expandiere doch in die schweiz und nach dänemark ^^

Vor Monat
Günter Maschler
Günter Maschler

@Ove Seit wann hast Du einen Destination Charger an Deiner Halle? Oder habe ich mich da verguckt? ;-)))

Vor Monat
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Ist eine Wallbox von Tesla

Vor Monat
DrDuu
DrDuu

Interessant, dass beim Tesla die Ladevorgänge analysiert werden und zur Begrenzung der max. Ladeleistung führt. Ob andere Hersteller ein so detailliertes Lademanagement haben? Wohl eher nicht...Nissan und Rrnault wärmen ja noch nicht einmal den Akku...ach und der neue Leaf hat auch keine aktive Kühlung...

Vor Monat
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Warangkana May ja das ist normal Und in die Breite ziehen heißt: es kann länger mit 92kw geladen werden

Vor Monat
Warangkana May
Warangkana May

+T&T Tesla Ove Kröger wie muss man sich das denn vorstellen, Leistung "... in die Breite gezogen" ? Der rote S hatte also zu Beginn eine max. mögliche Ladeleistung von 105Kw/h und Tesla hat diese beschränkt. Gilt diese Beschränkung nur an SC oder auch für andere Gleichstromschnelllader?  ... und noch etwas , die am Anfang nutzbare Ladekapazität von ca.77KW ist ja scho ein ganzes Stück von den 90 laut Typenbezeichnung entfernt. Ist das so "normal"?

Vor Monat
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Die Höhe der KW wird verringert aber in die Breite gezogen.

Vor Monat
EVPaddy
EVPaddy

Tesla geht halt vielerorts über die Limiten. Ich denke die anderen Hersteller würden einfach von Anfang an nur 92 kW zulassen, die sie auch auf Dauer aushalten. Siehe DUs, Launchmode usw.

Vor Monat
Pieter G
Pieter G

Ich finde es es auch vernünftig mit der Begrenzung der Ladeleistung für ein längeres Akkuleben

Vor Monat
bernd sutter
bernd sutter

Hast du wieder ein Model S?

Vor Monat
Martin
Martin

Ist wahrscheinlich ein älteres Video

Vor Monat
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Einen Tag vor meinem Kauf des Model x gedreht

Vor Monat
Blackthump
Blackthump

Wie sieht es eigentlich in Deutschland aus, wenn man ein technisches Problem mit seinem Tesla hat. Bekommt man schnell Kundendiensttermine und wird der Wagen schnell wieder instand gesetzt? Ich habe aus den USA gehört, dass man dort ewig auf sein Auto warten müsste und das man selber keine Teile ordern könne, um den Wagen selber zu reparieren.

Vor Monat
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Dauert lange Teile bekommt man

Vor Monat
Philippsic
Philippsic

15:05 der hat sich nicht ernsthaft das Tesla Logo in seine Haare rasieren lassen, oder? 😂

Vor Monat
Andreas Holtz
Andreas Holtz

tja ein 12 jähriger gefangen im Körper eines fast Greises :)

Vor Monat
Markus Fink
Markus Fink

Doch xd das ist schon hardcore

Vor Monat
Martin
Martin

Das mach ich auch beim nächsten Frisör Termin !!!!

Vor Monat
Philippsic
Philippsic

Ein wahrer Fan 😅

Vor Monat
Matthias Affenritze
Matthias Affenritze

Moin ove heftig das du auch so gut im Ausland ankommst, der Erfolg sei dir gegönnt! Mfg mach weiter so

Vor Monat
R
R

Alter hast du Hammer Fans!!! Personalisierte schweizer 🍫!!!!!!!👍👍👍👍👍👍

Vor Monat
TheRittmaster
TheRittmaster

...heisst das, das starke Strecken Fahrer, die viel SC nutzen, den Akku schnell altern lassen (Trotz aktiver Kühlung) ?

Vor Monat
Matthias Fritz
Matthias Fritz

suche einmal nach "Tesloop".

Vor Monat
Monsieur B.
Monsieur B.

Schnellladung lässt einen Akku schneller altern, ja. Aber an sich nicht dramatisch bei so großen Akkus wie in den Teslas. Die meisten Teslas mit sehr hoher KM-Leistung (ab 300.000km) werden meist oft an den SuC geladen, die Akkus sind in den allermeisten Fällen trotzdem noch sehr gut in Schuss mit über 90% Restkapazität.

Vor Monat
R
R

Also soviel hab ich sicher verstanden....langsam laden und nicht ganz voll (80-90%) lässt den Akku länger leben. Ist ja verständlich. Geschwindigkeit geht immer zu Lasten der Lebenszeit.

Vor Monat
Peter Birett
Peter Birett

5:10 Ove hat ein VHS-Kurs ‚Wie sieht ein Tesla von unten aus‘ in seiner Werkstatt. 😎😉

Vor Monat
S75D
S75D

Sind es jetzt Schweizer oder Russen?

Vor Monat
S75D
S75D

+woesch Nein, nicht wirklich.

Vor Monat
woesch
woesch

S75D Du findest dich lustig, nicht?

Vor Monat
S75D
S75D

+Wowka Silverlight Russen sprechen kein Französisch aber Westschweizer sind Russen.

Vor Monat
Wowka Silverlight
Wowka Silverlight

+S75D Seit wann reden Russen Französisch? 😁

Vor Monat
S75D
S75D

+Munich81245Das Französisch hat mich etwas irritiert.

Vor Monat
S75D
S75D

Wann kam eigentlich die Grip folge?

Vor Monat
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

S75D kommt noch Wann weiß ich nicht

Vor Monat

Nächstes Video